Die Inhalte der Ausbildung zum Erzieher bzw. zur Erzieherin in Dresden

Die Ausbildung zum Erzieher an der Fachschule für Sozialwesen dauert drei Jahre und umfasst neben der schulischen Zeit (Bereiche und Lernfelder) auch eine berufspraktische Ausbildung von 33 Wochen. Die drei Praktika werden in verschiedenen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern absolviert. Als Ziele stehen die Ausprägung Ihrer erzieherischen Identität und Kenntnisse, praktisches Können, Werteorientierungen sowie ein erweitertes pädagogisches Verhaltensrepertoire im Mittelpunkt. Ein wichtiges Arbeitsinstrument stellt dabei unser individueller Ausbildungsplan dar.

Fachschüler werden befähigt, Verantwortung für die individuelle Förderung von Begabungen sowie den Abbau von Benachteiligungen zu tragen. Sie arbeiten bereits in der Fachschule in Teams, vervollkommnen ihre sozialen Kompetenzen, um später Kooperationen mit Eltern, Trägern und Gemeinwesen mitzugestalten. Möglichkeiten der Mitwirkung an Unternehmensentwicklung und Qualitätsmanagement sind ebenfalls Inhalte der Fachschulausbildung.

Bereiche und Lernfelder

Der Unterricht an den Semper Schulen findet während der Schulzeit in der Regel von 08:00 Uhr bis 15:05 Uhr statt und umfasst in der Ausbildung zum Erzieher bzw. zur Erzieherin 39 bzw. 40 Wochenstunden. Die Inhalte sind in hohem Maße miteinander verknüpft:

Berufsübergreifender Bereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Sozialpolitik
  • Mathematik

Berufsbezogener Bereich - Lernfelder

  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln.
  • Pädagogische Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten.
  • Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen analysieren, strukturieren und mitgestalten.
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen.
  • Kulturelle Ausdrucksmöglichkeiten und Kreativität weiterentwickeln
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung besonderer Lebenssituationen unterstützen
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaften initiieren und mitgestalten
  • Im Team zusammenarbeiten, Qualitätsentwicklung sichern sowie im Berufsfeld kooperieren
  • Facharbeiten erstellen.

Wahlpflichtbereich und Wahlbereich

Zur fachlichen Vertiefung gemäß aktueller Entwicklungen in den Tätigkeitsfeldern bieten wir in diesem Bereich wechselnde Themen:

  • Reformpädagogische Ansätze
  • Entspannungsmethoden und Kreativtechniken
  • Projekte mit dem Jugend-Öko-Haus Dresden
  • Projekte mit der Clownfrau Birgit Blasskiewitz
  • Projekt „Stadtkinder“

Zusätzlich und inklusive

  • Kompetenzprojekt Portfolio
  • Kurs „Erste Hilfe am Kind“ mit Zertifikat

Praktika

Die Ausbildung beinhaltet insgesamt 33 Wochen Praktikum in verschiedenen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern:

Erstes Praktikum 11 Wochen Kinderkrippe, Kindergarten oder Hort
Zweites Praktikum 11 Wochen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
Drittes Praktikum 11 Wochen Arbeitsfeld nach Wahl


Sie möchten noch mehr zu den Ausbildungsinhalten erfahren oder haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gern!

Jetzt kontaktieren

Aktuelles an der Fachschule Erzieher Dresden

Unterrichtsergebnisse

Lernfeld 4 "Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen"

weiterlesen

Tag der offenen Tür am 10.03.2018

Am 10.03.2018 fand unser erster Tag der offenen Tür statt. Vielen Dank an unsere Schüler für die Vorbereitungen und Durchführung.

weiterlesen

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslang - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Die Semper Gruppe

Semper Gruppe